Warum sehen die Schießleute beim Böllern so komisch aus?

Schießleute sehen immer komisch aus, das ist schon richtig so! Speziell beim Böllern kann man aber beobachten, dass die Schießleute den Mund sperrangelweit aufmachen. Und das hat auch einen guten Grund:

Der starke Luftdruck, der beim Böllern für den lauten Knall sorgt, könnte nebenbei auch dazu führen, dass das Trommelfell reißt, wenn man nah am Böller steht. Indem man beim Schießen den Mund öffnet, ermöglicht man einen Druckausgleich im Innenohr.

Autor:
Datum: Sonntag, 28. Februar 2010 16:39
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Fragen rund um Kirmes

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Switch to mobile version