Warum gibt es keine Schiffschaukel mehr?

Die Schiffschaukel gehörte Fritz von Strünck, wurde aber in den 90er Jahren verkauft, weil die Schiffschaukelbremser zu viel gegessen haben und der Betrieb deshalb zu teuer wurde.

Vielleicht hat aber auch tatsächlich mal jemand einen Überschlag geschafft und Fritz hat bei der Wette Haus und Hof verloren?

Das ist allerdings nicht so wahrscheinlich, denn 2 Jahre später konnten wir die Familie von Strünck mit ihrem neuen Autoscooter auf unserem Kirmesplatz begrüßen.

Autor:
Datum: Sonntag, 28. Februar 2010 16:24
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Fragen rund um Kirmes

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Switch to mobile version