Tag-Archiv für » Kirmesplatz «

Fand die Kirmes schon immer auf dem Kirmesplatz statt?

Sonntag, 28. Februar 2010 16:27

Nein. Die Schausteller verteilten sich in den Anfangsjahren der Kirmes auf den Kirchenvorplatz und die Kaiser-Otto-Straße, die damals noch Dorfstraße hieß.

Der gesellige Teil der Kirmes fand zu dieser Zeit in den Kesselheimer Lokalen, also beispielsweise “bei Milze” (heutiges Keglerstübchen), im Casino (immernoch Casino) oder in der Sporthalle des VfL statt – eben “auf dem Saal”.

Aber auch unsere Vorgänger wussten schon, dass lange Wegstrecken zwischen den einzelnen Attraktionen der Kirmes nicht erstrebenswert sind. Gerade wenn man schon das ein oder andere Bierchen getrunken hat, rücken die einzelnen Anlaufstellen weiter auseinander, weil man nicht mehr unbedingt den kürzesten Weg zwischen ihnen nimmt.

Deshalb wurde der Kirmesplatz eingeführt, indem die dort liegenden Felder vom Ort oder der KG aufgekauft wurden.

Thema: Fragen rund um Kirmes | Kommentare deaktiviert für Fand die Kirmes schon immer auf dem Kirmesplatz statt? | Autor:

Warum gibt es keine Schiffschaukel mehr?

Sonntag, 28. Februar 2010 16:24

Die Schiffschaukel gehörte Fritz von Strünck, wurde aber in den 90er Jahren verkauft, weil die Schiffschaukelbremser zu viel gegessen haben und der Betrieb deshalb zu teuer wurde.

Vielleicht hat aber auch tatsächlich mal jemand einen Überschlag geschafft und Fritz hat bei der Wette Haus und Hof verloren?

Das ist allerdings nicht so wahrscheinlich, denn 2 Jahre später konnten wir die Familie von Strünck mit ihrem neuen Autoscooter auf unserem Kirmesplatz begrüßen.

Thema: Fragen rund um Kirmes | Kommentare deaktiviert für Warum gibt es keine Schiffschaukel mehr? | Autor:

Stadtplan Kirmesplatz

Montag, 3. März 2003 19:06

Thema: Kirmes | Kommentare deaktiviert für Stadtplan Kirmesplatz | Autor:

Switch to mobile version