Wer ist eigentlich dieser Kirmes-Hannes?

Der Kirmeshannes ist letztendlich ein Symbol für die Kirmes. Er steht aber nicht nur für das Fest, sondern auch für die Menschen, die an den Kirmestagen auf dem Festplatz feiern und Spaß haben.

Traditionell wird der Hannes als Strohpuppe in der Schießjungenuniform, also Blaumann und Hut dargestellt und ist über Kirmes oft mit den Schießleuten zu sehen. Montags abends, am Ende der Kirmes, wird der Kirmeshannes dann symbolisch zu Grabe getragen. Aber zum Glück wissen wir ja, dass er im nächsten Jahr zurückkommen wird!

Autor:
Datum: Sonntag, 28. Februar 2010 16:38
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Fragen rund um Kirmes

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Switch to mobile version